Zur Geschichte des Squash-Spiels

Vorläufer des Squash waren bereits im antiken Rom bekannt. Im England des Mittelalters spielten Bauern und Adlige an den Außenseiten örtlicher Kapellen und Kirchen. Seit dem 17. Jahrhundert ist der Name Fives für diese Sportarten bekannt.

In Deutschland errichtete in den 1930er Jahren Siemens die ersten Squashcourts. Seit 1970 erfuhr dieser Sport enormen Aufschwung bis etwa 2004. Squash wächst weiterhin weltweit wie etwa in osteuropäischen Ländern und den USA.

Reaktionsschnelligkeit Schnellkraft Kalorienverbrauch

Schnelligkeit bedeutet, auf einen Reiz in kürzester Zeit zu reagieren und Bewegungen mit höchster Geschwindigkeit zu bewältigen. Schnellkraft ist die Fähigkeit, in kurzer Zeit einen möglichst großen Kraftstoß zu erzeugen.

Auf unseren ASB RainbowCourts kann sich jeder spielend sportlich betätigen und abnehmen. Trainieren Sie Ihre Schnellkraft und Ausdauer, fordern Sie Ihren Arbeitskollegen oder Freund zum Duell. Auf unseren gepflegten Squashplätzen erfahren Sie viel Spaß und Nervenkitzel.

Motiviert spielen, Ausdauer und Schnelligkeit trainieren

Sie können sich in unserem Sportstudio mit anderen Squashspielern während des Squashturniers messen. Hier spielen bis zu acht Spieler jeder gegen jeden und ermitteln den Sieger.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch? Während einer Stunde Squash verbraucht ein Spieler cirka 880 Kalorien. Verbrauch bei anderen Sportarten:

  • Beachvolleyball 60 Minuten: 587 Kalorien
  • Basketball 60 Minuten: 440 Kalorien
  • Handball spielen 60 Minuten: 880 Kalorien
  • Tennis 60 Minuten: 513 Kalorien
  • Fußball 60 Minuten: 513 Kalorien

Squash mit Freunden spielen:
Squash-Einsteiger, Platzmiete, Regeln und Bekleidung


Unsere Sportlehrer stehen beim Lernen der Grundschläge und Regeln jederzeit zur Verfügung. Durch vier verschiedene Ballgrößen haben auch Einsteiger oder Kinder die Möglichkeit, schnell erste Erfolgserlebnisse zu erfahren. Die Courts stehen natürlich auch Nicht-Mitgliedern in unserem Fitnessstudio zur Verfügung.

Preise (45 Minuten Einheiten):

16 Euro 

Schlägerverleih, Ball und Lichtgebühr sind bereits im Preis enthalten.

Um Überschneidungen zu vermeiden, gebt uns kurz vorher telefonisch Bescheid, damit wir einen Platz für Euch reservieren können.

Wer sich vorab noch einmal über Regeln, Equipment und mehr informieren möchte, findet hier erste Informationen.

Squash können Sie in normaler Sportbekleidung spielen. Ein T-Shirt und eine kurze Hose sind schon ausreichend.

Noch besser ist spezielle Squash-Bekleidung, die extra für Squash geschaffen ist. Sie soll nicht zu eng sein. Geeignet ist Baumwolle oder spezielle Funktionsstoffe, die den Schweiß schnell wieder abgeben. Die Schuhe mit heller, griffiger Sohle sollen leicht und atmungsaktiv sein.